Der Strand von Damnoni auf Kreta

Der Strand von Damnoni ist wie der Strand von Plakias an der Südküste Kretas beheimatet und liegt in direkter Nachbarschaft zum Strandapartment Plakias. Nur 2,5 Kilometer trennen die beiden Buchten, die mit ihrem goldgelben Sand und einem türkisschimmernden Meer um die Gunst der Kreta Urlauber buhlen. Während es in Plakias oft windig ist, punktet der Strand von Damnoni auf Kreta mit seiner windgeschützten Lage. Und das ist noch längst nicht alles.
[rev_slider strand-damnoni]

Heutzutage ist der Strand von Damnoni auf Kreta bekannt unter Griechenland-Liebhabern und solche, die es noch werden möchten. In früheren Zeiten kannte man unter der Bezeichnung Damnoni ein kleines Fischerdorf, das sich in besagter Bucht am westlichsten Ende angesiedelt hatte. Die Häuser sind jetzt nur noch in den Sommermonaten bewohnt, der Hafen in der Bucht von Damnoni wird hingegen immer noch genutzt und regelmäßig von Schiffen angefahren. Durch seine gute Lage mit den mächtigen Felsen an beiden Enden des Küstenabschnittes ist der Strand von Damnoni von den mächtigen Nord- und Westwinden bestens geschützt. Perfekte Bedingungen also für einen erholsamen Tag am Libyschen Meer und im kristallklaren Wasser.

Der Strand von Damnoni an der Südküste Kretas

Die Bucht von Damnoni bildet gemeinsam mit den in unmittelbarer Nähe gelegenen Buchten von Skinaria und Ammoudi einen tiefen Meereseinschnitt. Ein 207 Meter hohe Berg, der Sarella, trennt die Bucht von Plakias und den Strand von Damnoni. Aktivurlauber erwandern diese Strecke jedoch gerne, ist doch am Ziel eine erfrischende Abkühlung im Meer garantiert. Ein weiteres Highlight, der bekannte Palmenstrand von Preveli, liegt nur weitere 6,5 Kilometer entfernt. Im flachen Wasser finden sich einige, wenige Felsplatten, ansonsten begeistert der Strand von Damnoni mit feinem Sand und Kiesel. Der Bach Katsari mündet hier direkt ins Meer und kann mit einer Brücke einfach überquert werden. Dort, an der Mündung des Baches, findet sich neben einem Wassersportcenter auch die Schiffsanlegestelle. Wer es sich nicht auf seinem selbst mitgebrachten Handtuch im warmen Sand bequem machen möchte, der mietet sich am Strand von Damnoni für wenige Euro pro Tag einfach eine bequeme Liege und einen Sonnenschirm. Und schon kann der Urlaub auf Kreta beginnen.

Fakten und Infos über den Strand von Damnoni
Strand Sandstrand
Erreichbarkeit per PKW, ausreichend Parkmöglichkeiten
Ausstattung Sonnenschirme, Liegen, Tavernen, Snackbars
Übernachten Ferienwohnung Strandapartment Plakias
Lage Südküste, Entfernung zu Plakias: 2,5 km

Video über den Strand von Damnoni

Im Video über den Strand von Damnoni sieht man nicht nur den sehr breiten und langen Sandstrand von Damnoni, auch die HAPIMAG-Anlage im Hintergrund ist zu erahnen. Doch trotz der prominenten Lage der Unterkünfte findet sich für jeden Erholungssuchenden immer ein freies Plätzchen am Strand von Damnoni! Das türkisschimmernde Meer und der goldene Sand laden ebenso zum Verweilen ein wie die Sonnenschirme und Liegen, die man für kleines Geld pro Tag mieten kann! Und schon kann der Urlaub auf Kreta beginnen!

Das Video über den Strand von Damnoni zeigt den Hafen in der geschützten Bucht, die von Felsen eingerahmt wird. Dadurch ist der Strand von Damnoni auch windgeschützt und perfekt für Familien und kleine Kinder geeignet. Gleich mehrere Tavernen liegen direkt am Strand und versorgen Sonnenhungrige mit kulinarischen Köstlichkeiten und kühlen Drinks! Gäste des Strandapartments Plakias unternehmen einen Ausflug zu dem Traumstrand unweit der Bucht von Plakias. Und erleben einen perfekten Tag an der Südküste Kretas und am Libyschen Meer.

Natur pur in der Bucht von Damnoni entdecken

Die Bucht von Damnoni ist nur spärlich bebaut. Was natürlich sofort ins Auge sticht ist die Time-Sharing-Anlage von Hapimag, die sich etwas oberhalb des Strandes befindet und insgesamt 199 Apartments zu bieten hat. Zusätzlich halten einige Tavernen und Bars kühle Getränke und kleine Gerichte bereit. Zu erreichen ist der Strand von Damnoni mit dem Auto auf der Straße zwischen Lefkogia und Plakias. Von dort halten sich Urlaubsgäste immer an die Beschilderung des Hapimag-Resorts und folgen dann der Straße bis direkt zum Strand. Ansonsten darf man sich am Strand von Damnoni auf viele entspannte Stunden inmitten der unberührten Natur freuen. Eine malerische Inselidylle präsentiert sich Erholungssuchenden in der Bucht an der Südküste Kretas. Zwischen Bergen und Meer lädt der Strand von Damnoni zum Bleiben ein.

Fotos vom Strand von Damnoni auf Kreta