Stavromenos Strand

Der Strand von Stavromenos gehört zum Dorf Stavromenos und liegt ebenfalls an der Nordküste Kretas. Im östlichen Teil der Bucht von Rethymno ist der Ort beheimatet und über die Alte Nationalstraße zu erreichen. Der Strand von Stavromenos liegt meist einsam und ruhig da, hier befinden sich nur einige private Häuser, doch selbst in der Hochsaison ist der feine Sandstrand ein Rückzugsort für Erholungssuchende.
[rev_slider strand-stavromenos]

Zwischen Rethymno und Iraklio sucht und findet man den Strand von Stavromenos. Das Dorf selbst erstreckt sich entlang der Alten Nationalstraße und zwar über zwei Kilometer. Das Ortsbild ist geprägt von einem mittelgroßen Hotel und einigen Apartmenthäusern. Viele Ferienhäuser sind in der letzten Zeit in der Region entstanden, denn die schöne Aussicht hinaus auf das türkisgrüne Meer ist atemberaubend. An der Meerseite entlang der Neuen Nationalstraße erstreckt sich der Strand von Stavromenos, der jedoch touristisch gar nicht genutzt wird. Hier findet also jeder Gast immer ein freies Plätzchen für sein Handtuch und genießt das Bad im Mittelmeer.

Fakten und Infos über den Strand von Stavromenos
Strand Sandstrand
Erreichbarkeit per PKW, ausreichend Parkmöglichkeiten
Ausstattung Sonnenschirme, Liegen, Tavernen, Snackbars
Übernachten Ferienwohnung Apartment Meerblick
Lage Nordküste Kreta, Entfernung zu Rethymno: 12 km östlich der Hafenstadt

Strand von Stavromenos – ein Stück Idylle auf Kreta

Neben belebten Abschnitten mit Liegen und Sonnenschirmen überzeugt der Strand von Stavromenos an der Nordküste von Kreta vor allem mit Natur pur. Das Grün wuchert gleich direkt hinter dem feinen Sandstrand, der sich entlang der Wasserlinie zieht. Der Ausblick auf die mächtigen Gebirgszüge mit ihren, im Frühling und Sommer, noch schneebedeckten Gipfeln bietet einen perfekten Kontrast zu der Felslandschaft, die sich rund um den Strand von Stavromenos bietet.

Video: Der Strand von Stavromenos auf Kreta

Stavromenos, ein griechisches Dorf im 21. Jahrhundert

Das typische Dorf Stavromenos erlebt heutzutage einen wahren Aufschwung, denn immer mehr Feriengäste bauen und kaufen Immobilien in der Gegend. Und auch die Infrastruktur im Dorf weiß zu überzeugen mit Einkaufsmöglichkeiten, Tavernen und einer Apotheke. Wen es nicht nur zum Baden und Sonnenbaden an den Strand von Stavromenos zieht, der besucht die historischen Ausgrabungsstätten aus der Antike auf zwei Hügeln oberhalb des Dorfes. Einzelstücke davon sind auch im Archäologischen Museum in Rethymno zu bewundern. Beide Nachbarorte, sowohl Sfakaki und Skaleta, haben ebenfalls schöne Sandstrände zu bieten, hier fällt die Qual der Wahl also schwer. Doch am Strand von Stavromenos sind Entspannung und Erholung immer garantiert.

Fotos vom Strand von Stavromenos