Gerani Strand

Unweit des Dorfes Gerani liegt auch der beliebte Gerani Strand. Bereits von der Küstenstraße, die Rethymno und Chania verbindet, lässt sich der relativ kleine Küstenabschnitt ausmachen. Sieben Kilometer westlich von der venezianischen Hafenstadt lädt der Gerani Strand an sonnigen Tagen zum Baden, Entspannen und Erholen ein.
[rev_slider strand-gerani-kreta]

Den Gerani Strand erreicht man ganz einfach über die Brücke von Gerani und über eine Abzweigung, die direkt zu dem kleinen Kiesstrand führt. Kies und Felsen beherrschen das Bild, das sich Erholungssuchenden bietet. Oft zieht es Schnorchler und Taucher hierher, denn die schroffen Felsen sind beliebte Rückzugsorte scheuer und seltener Meeresbewohner. Sonnenschirme und Liegen stehen für kleines Geld ebenso bereit wie eine Taverne, die mit einem atemberaubenden Blick hinaus auf das tiefblaue Meer beeindruckt. Der Gerani Strand ist nicht besonders groß, doch durch die besondere Lage und durch den Schutz der vorgelagerten Felsen kommen hier auch Familien voll auf ihre Kosten und genießen die freien Stunden im Urlaub auf Kreta.

Fakten und Infos über den Strand von Gerani
Strand Sand-/Kiesstrand, kleine, geschützte Bucht, felsiger Meeresboden
Erreichbarkeit per PKW, ausreichend Parkmöglichkeiten
Ausstattung Taverne, nur wenige Liegemöglichkeiten, keine Liegen oder Sonnenschirme
Übernachten Ferienwohnung Apartment Meerblick
Lage Nordküste Kreta, Entfernung zu Rethymno: 8 km westlich der Hafenstadt

Die Höhle von Gerani entdecken!

Auf Höhe der Brücke und somit am nordöstlichen Ende des Dorfes Gerani liegt die bekannte Höhle von Gerani. Wer sich also zum Gerani Beach aufmacht, der sollte unbedingt festes Schuhwerk einpacken, denn die, im Jahre 1969 beim Bau der Nationalstraße zufällig entdeckte, Höhle darf man sich keinesfalls entgehen lassen. Insgesamt gibt es sechs Räume auf 1.200 Quadratmetern, große Stalaktiten und Stalagmiten gilt es zu bestaunen und auch der ehemalige natürliche Höhleneingang in der sechsten Kammer ist immer noch gut zu erkennen. Das Alter lässt sich vom Frühneolithikum II bis zum Spätneolithikum eingrenzen und diente bereits in früheren Zeiten als Behausung. So lässt sich ein Aufenthalt am Strand von Gerani perfekt mit ein wenig Kultur verbinden.

Video: Der Strand von Gerani auf Kreta

100 % Kreta Urlaub am Gerani Strand erleben

Der ruhig gelegene Kiesstrand von Gerani beherbergt auch einen kleinen Fischerhafen, den die Bewohner des kretischen Dorfes noch immer für ihren täglichen Fischfang nutzen. Und auch die kleine Kirche Panagia Kamarianiare sorgt am Gerani Strand für ein perfektes Fotomotiv mit dem türkisgrünen und kristallklaren Meer im Hintergrund. Nach einem langen Tag am Strand von Gerani kehrt man müde, aber glücklich in das Apartment Meerblick, das nur wenige Autominuten vom feinen Kiesstrand an der Nordküste Kretas entfernt liegt, zurück. Denn schon morgen warten das tiefblaue Meer und weitere Traumstrände auf sonnenhungrige Urlauber aus Nah und Fern.

Fotos vom Strand von Gerani an der Nordküste von Kreta